Die klassische Heldenreise

Klassische Heldenreise 1

Du möchtest wissen, was die klassische Heldenreise ist


 und wie ich zu dieser Art von Schattenarbeit gekommen bin❓

Teil 1

  • Ein Ausflug zu meinem WARUM
  • Das Wesen der Heldin
  • Von Kindesbeinen an
  • Die Magie des Lebens
  • Erkenntnisse & Erfahrungen
  • Meine Helden*Schmiede
  • Mein grĂ¶ĂŸter Schatz


Die Heldenreise 


 ist ein bewusster und intensiver Weg der Selbsterkenntnis und der Selbsterfahrung.

Du erfĂ€hrst (spĂŒrbar) sehr viel ĂŒber dich und lernst dich – in deiner Persönlichkeit – nochmals ganz neu kennen. Von nun an geht es stetig tiefer.

Die Reise zu dir selbst ist die schönste, jedoch auch die anstrengendste und herausforderndste Reise, die du dir vorstellen kannst. Denn dein Licht und dein Schatten stehen sich hier direkt gegenĂŒber. Den Schatten, der genauso zu dir gehört und ein wesentlicher Teil von dir ist, gilt es anzunehmen, damit das Licht noch heller strahlen kann.


Ein Ausflug zu meinem „WARUM“

Ich persönlich bin meine Heldenreise angetreten, da hatte ich noch keine Ahnung von den Archetypen, Psychoanalyse, Siegmund Freud, C. G. Jung, Joseph John Campbell und Co.

Archetypen sind ĂŒbrigens Energiemuster, in denen wir uns bewegen.


Es gibt Hunderte davon – Der Held und die Heldin ist eines davon.

Dieses „Studium“ faszinierte mich. Energiemuster meiner ureigenen Persönlichkeit zu entdecken finde ich genial. Sehr spannend finde ich auch DEINE 😀 

  • Wer genau bist DU und welche Energiemuster stecken in DIR?


Ich besteh aus diesen „Bauteilen“:

Priesterin – Heilerin – Magierin 
 auf dem Weg zur Königin 

(
 na ja, eigentlich ist es ja die Göttin 😀

 

Der Held und die Heldin ist der dazwischenliegende Archetyp, der die VerÀnderung bringt und die Herausforderungen meistert.

Also brauchen wir den Helden oder die Heldin in uns, um unsere Bestimmung (z.B. der des Königs/der Königin
 und anschließend der Göttin 🙂 zu leben.

 

  • Alles, worauf meine Selbsterfahrung & Selbsterkenntnisse basieren, hab ich alleine und fĂŒr mich selbst erfahren. 
  • Das Leben forderte mich heraus.
  • Meinen Seelenruf unterdrĂŒckte ich lange Zeit.
  • Solange, bis sich der Abgrund auftat.

HÀtte ich es verhindern können?

JA‌

Und genau deshalb bin ich Mentorin geworden!

Um dich hiervor zu bewahren und dir bereits vorher einen Weg zu zeigen, wie du dein Leben – ganz bewusst – deinen HerzenswĂŒnschen entsprechend  verĂ€ndern kannst‌

 

VerĂ€nderung ist gar nicht so schwer, wie wir immer fĂŒrchten.

Im Gegenteil. 

Tun wir es ganz bewusst, geht es manchmal sogar ganz einfach.

Zumindest wenn du weißt, wie’s geht 😀

 

Das Wesen der Heldin

Zum Wesen der Heldin und Abenteuerin gehört, dass sie aus der Menge heraustritt. Sie stellt sich heraus, aus dem Kollektiv, aus der Masse, wenn sie anderer Meinung ist oder wenn sie fĂŒr etwas einsteht. Sie fĂŒhlt ihre Wahrheit. Schon das Heraustreten aus einer Gruppe, kostet unglaublich viel Mut. Und Energie. Und gleichzeitig schenkt es ihr sehr viel neue Kraft. Doch bevor das geschieht, wird die Heldin mit dem GefĂŒhl konfrontiert, ALLEINE ZU SEIN. Ein wirklich blödes GefĂŒhl, das kann ich dir sagen. Zeit meines Lebens hab ich dieses GefĂŒhl in mir. Und weißt du was: Die Erkenntnis, dass das in Wirklichkeit gar nicht stimmt, ist wie ein Erwachen in einer anderen Dimension.


Von Kindesbeinen an

Aus intensiver Intuitionsschulung bestand – von Klein auf – mein Leben und das Reflektieren lernte ich, indem ich tief in mir, den „Stimmen folgte“. Vielleicht könnt ihr euch vorstellen, dass dadurch mein Weg kein leichter war, denn fĂŒr mein Umfeld war ich „unfassbar“. FrĂŒh lernte ich, dass ich besser meine Klappe halte, um nicht in die Psych eingewiesen zu werden 😆. Doch das GefĂŒhl von: „Anders“, von „Nicht normal sein“ und „Ich muß herausfinden, was mit mir nicht stimmt 🙃“ blieb und trieb mich stets an, den Dschungel durch Psychologie und SpiritualitĂ€t zu durchforsten.

Heldenreise by Shakira

Die Magie des Lebens

Die Mystik zog mich schon immer magisch an. Und so kam ich, wie von unsichtbaren FĂ€den gezogen, zur Psychoanalyse und spĂ€ter dann an die Archetypen der Seele. Beim Verarbeiten kamen die einzelnen Puzzlesteile zu mir, die zusammen ein ganzes Bild ergaben. Ich fĂŒhlte mich wie eine einsame Heldin auf ihrer großen Reise, auf der kein Stein auf dem anderen blieb. Im inneren Dialog sprach ich – weil es sich so anfĂŒhlte – von „meiner Heldenreise“. Da ich bewusst  noch keinen Schimmer hatte, verblĂŒfft es mich damals doch sehr, als ich plötzlich die Heldenreise nach Campbell kennenlernte. Ich dachte bis dato wirklich, den Stein der Weisen fĂŒr mich entdeckt zu haben, was die Welt unbedingt erfahren muss 🙂 Das es hierfĂŒr bereits einen Rahmen gab (den ich am Ende meiner eigenen Weisheits*Erkenntnis*Reise finden durfte), brachte mir eine weitere Erkenntnis ĂŒber mich selbst.

Hierbei entdeckte ich nĂ€mlich, dass das ein grundlegendes Erfahrungsmuster fĂŒr mich ist. Warum mußte ich dies alles – ohne Hilfe – selbst erkennen? 

Und hierbei fiel mir im Weiteren auf, dass ich IMMER zuerst die Selbsterkenntnis (VOR dem Buch) hatte, bzw. habe. Erst die Erfahrung mit Erkenntnis – dann kommt die BestĂ€tigung von außen – seltenst umgekehrt.

Das gilt nicht als generelle Lebensweisheit, das ist eher eine Persönlichkeitsstruktur in mir!

 

Und warum ist das bei mir so❓

Na weil genau DAS mich ausmacht! Genau das bin ICH! Ich erkenne alles selbst und ich mache bewusst meine Erfahrungen. Hierbei vertraue ich ausschließlich meiner inneren Stimme – auch Intuition genannt – und wachse so immer mehr in meine innere GrĂ¶ĂŸe hinein.

 

Die Heldenreise ist ein Teil von mir – ich bin eins mit dem Heldenreise-Weg. Genau das ist der Weg, der JEDEN Menschen zu sich selbst bringt, wenn er mutig genug ist, seinen eigenen Weg zu gehen. 

Ja – es gibt viele Wege, um sich selbst zu erkennen. Doch diesen hier gehen nur die wahren Helden unter uns 😀


Erkenntnisse & Erfahrungen

Auf meinem Heldenweg habe ich unfassbar viel erfahren und entdeckt. Ganz faszinierend fand ich das GefĂŒhl der Erkenntnis und den Einblick ins Kollektive Feld der Helden. Ich sah und spĂŒrte, wie alle Helden miteinander verbunden sind und wie wir alle – ĂŒber das große, himmlische Kollektive (Helden)Feld – uns gegenseitig (energetisch) stĂ€rken und unterstĂŒtzen. Ein mega großes Kraftfeld steht uns „Erdlingen“ oder „Erdenengel“ hier zur VerfĂŒgung
 und genau dieses Feld interessierte mich und ich machte mich auf eine weitere, ganz bewusste Heldenreise. 

Mein Ziel war diesmal: 

*Eine Helden*Einheit zu schaffen*

Meine Frage und Herzenswunsch hierzu:

> Wie kann ich all die mutigen Menschen, die ihren Seelenweg gehen und ihr Leben verÀndern wollen, auf dem schnellsten Weg, in dieses wundervolle HeldenParadies bringen und ihnen dennoch ihren ganz individuellen Lernweg an Selbsterfahrung und Selbsterkenntnisse zu lassen? <

 

Das war der Beginn meiner Berufung, als Mentorin der Heldenreise.
Helden*Schmiede

Meine Helden*Schmiede

entstand, die ein Helden-Campus fĂŒr Neues Bewusstsein ist.

Mich lehrt(e) mein Leben – in Verbundenheit und Liebe  zu meinem himmlischen Zuhause und meinen Helfern, die in mir sind. 

In dir ĂŒbrigens auch 
 in uns allen! 

Somit stehe ich jetzt da, wo ich bin und weiß nicht nur vom Hörensagen, sondern aus eigener Kraft heraus, worum es in diesen VerĂ€nderungsphasen deines Lebens geht. Ich weiß „ES“ aus eigener Erfahrung, die mir die Weisheit als Geschenk ĂŒberbrachte.

 

Mein grĂ¶ĂŸter Schatz 

Mein grĂ¶ĂŸter Schatz meiner Heldenreise war also die (Lebens)Weisheit, die ich seither in mir trage. 

Ich hĂŒte sie, wie man einen Schatz eben hĂŒtet 😉 und gebe sie an alle Heldinnen und Helden weiter, die sich – mit mir als ihre Mentorin – auf ihrer Reise zu sich selbst befinden. 

Und eins ist mir dabei ganz besonders wichtig:

Diese VerĂ€nderung in dir – ebenso wie deine SpiritualitĂ€t, – muß ordentlich IN DEINEM LEBEN INTEGRIERT werden, so dass du sie auch wirklich leben kannst!

Nicht irgendwann, nicht irgendwo – sondern: HIER und JETZT!

 

 

Hier geht’s weiter mit dem 2. Teil

Ich bin...